#RPGaDay2015 Liebstes Rollenspielspiel, das ich nicht mehr spiele

29. August 2015 at 16:41

Was ist #RPGaDAY2015? *klick* Welches ist mein liebstes Rollenspielspiel, dass ich nicht mehr spiele? D&D 3 und Shadowrun. In den vorherigen Artikeln mag es vielleicht schon aufgefallen sein. Ich hab mit den beiden angefangen und mag sie nach wie vor. Aber der hohe Aufwand für die Regeln am Tisch, die extrem aufwändige Spielleitung (besonders bei D&D 3), die Unreife und unnötige Komplexität der Regeln bei Shadowrun und, dass ich bei D&D 3 jedes Charakterkonzept schonmal gespielt habe, haben mich vertrieben. [...]

Zieht D&D 5 den nächsten Graben durch die Spielerschaft?

27. März 2015 at 07:57

D&D 4 hat tiefe Gräben in die Spielerschaft gerissen. D&D 5 geht einen anderen Weg. Kein herablassender Ton gegenüber alten Editionen, nur eine schimpfende Möwe, mehr Aggression hat diese Edition noch nicht hervorgebracht. Auch wenn ich mich auch auf der anderen Seite eines Grabens fühle, möchte ich das “Möwengekotze” nicht alleine stehen lassen. Meine Meinung zu D&D 5. Ich habe D&D anfangs sehr interessiert verfolgt, jede Ankündigung gelesen, mir die ersten Playtest-Versionen angeschaut und die Umfragen der Wizards mitgemacht. Es [...]

Der Tanz um die goldene Edition – WotC von 3e bis 5e

27. August 2012 at 09:30

Meine Frage auf Facebook, wer an D&D Next Playtest teilnimmt, hat zu einer Diskussion über die Editionspolitik von Wizards of the Coast geführt. Nachdem ich das Thema seit einiger Zeit selbst schon interessiert verfolge, fasse ich hier zusammen, was ich über die Entwicklungen nach D&D 3.5 bei den Küstenmagiern weiß oder mir ableiten kann. “Glaskugel-Esoterik aufm Deich. Jetzt dreht er total durch.“ Ohne Steuermann in wilder See Die dritte Edition lief damals gut und darum hat der eine oder andere [...]

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.