Popular Tags:

#RPGaDay2015 Zuletzt gespielt

6. August 2015 at 08:15

Was ist #RPGaDAY2015? *klick* Welches Rollenspiel habe ich zuletzt gespielt? D&D 4. Letzte Woche Donnerstag haben wir unsere “Homebrew-Kampagne” im Karson Vale (Teil des “Points of Light Settings von D&D 4) weiter gespielt. Aktuell sind wir Stufe 27, angefangen haben wir vor Jahren auf Stufe 1. Ich freu mich schon richtig, wenn wir Stufe 30 sind ich mal eine Kampagne von der Pike auf bis zum Ende durchgespielt habe. Am Anfang haben wir noch ein paar Kobolde vermöbelt, jetzt ist [...]

#RPGaDay2015 Zuletzt gekauft

5. August 2015 at 09:56

Was ist #RPGaDAY2015? *klick* Welches Rollenspielprodukt habe ich zuletzt gekauft? Das war die “Sparversion” der neuen Earthdawn-Edition. Das Setting hat mich gereizt und ich finde die Idee der Sparversion super! Sollte es auch als PDF geben und vielleicht kann man sie ja etwas positiver benennen, wie “Puristenversion” oder so. Aber “Sparversion” klingt in meinen augen doch arg abturnend. Das buch selbst ist aber ne feine Sache. Die Lücken im Layout, wo vorher die Bilder saßen fand ich etwas gewöhnungsbedürftig, aber [...]

#RPGaDay2015 Welches Rollenspiel hat mich überrascht?

4. August 2015 at 10:44

Was ist #RPGaDAY2015? *klick* Welches Rollenspiel hat mich am meisten überrascht? Da sind wir wieder bei Numenera, weil ich völlig übersehen habe, dass es ein “Erzählspiel” (oder wie auch immer man das nennen will, mir egal) wird. Nachdem ich es dann gebackt hatte und das bemerkt habe, war ich verdammt überrascht. Hm, die eigentliche Idee des #RPGaDAY2015 war doch positiv über Rollenspiele zu sprechen? Gelingt mir irgendwie nicht. Ich fand zwar einige Rollenspiele gut, aber das kam nicht überraschend. Ich [...]

#RPGaDay2015 Bestes Rollenspiel

4. August 2015 at 08:25

Was ist #RPGaDAY2015? *klick* Welches Rollenspiel aus den letzten zwölf Monaten hat mir am besten gefallen? Hm, ich habe nicht viel Neues gespielt, aber ein System, das mir gefallen hat, weil es spannende Dinge tut ist Dungeon World. Die verschiedenen Arten, wie XP vergeben werden (nicht nur für das Abenteuer, auch für Gesinnung, etc) und die Moves der verschiedenen Charaktere, die ihnen sehr viel Farbe geben, fand ich tolle Ideen, auch wenn die Kämpfe etwas banal waren. Das Spiel ist zwar [...]

#RPGaDAY2015 Bester Kickstarter

3. August 2015 at 11:22

Was ist #RPGaDAY2015? *klick* Welcher Kickstartert, den ich gebacked habe, hat mir am meisten gefallen? Da muss mich erstmal wieder bei Kickstarter einloggen, den da hab ich lange nichts mehr gemacht (und stelle fest, dass ich komsiche Sachen gebackt habe). An Rollenspielen waren tatsächlich nur zwei dabei. “Broken Earth”, weil ich wissen wollte, ob ein Post-Apo-Setting mit Pathfinder-Regeln etwas mechanisch interessantes hervorbringt (nein, hat es absolut nicht) und Numenera. Da fällt die Wahl nicht schwer, auch wenn Numenera ein Fehler [...]

#RPGaDAY2015 Ich freue mich auf…

3. August 2015 at 07:55

Das hört sich doch super an: Bei #RPGaDAY2015 gibt’s für jeden Tag eine einfache Frage, die es zu beantworten gilt. Da mache ich mit! Auf welches Rollenspiel freue ich mich am meisten? D&D 6. Nachdem D&D 5 bisher immer noch nicht das ist, was ich erwartet habe und mag, wird es Zeit für einen Nachfolger. Nein, Spaß beiseite, ich freue mich natürlich auf TORG Eternity! Das wird bestimmt gut Twittern

Taktik im Rollenspiel

30. Juni 2015 at 12:45

Zum aktuellen Karneval der Rollenspielblogs hat RPGnosis bereits geschrieben wie wichtig Taktik ist. Was bleibt einem als Spieler auch übrig, wenn die eigene Entscheidung wertlos ist? Nichts als Laienschauspiel. Daran muss nicht zwingend etwas falsch sein, aber nur Schauspielerei zu betreiben ist eben nur ein Teil des Ganzen. Es gehört auch zum Rollenspiel, dass Spieler- und Charakterentscheidungen einen Unterschied machen. Das und nichts anderes ist Taktik und damit ist Taktik ein absoluter Grundpfeiler des Rollenspiels. “Hört, hört, er postuliert schon [...]

Unter der Lupe: Forming, Storming, Norming, Performing

23. Juni 2015 at 08:19

Mein Rundumschlag durch die Teamentwicklung ist mit dem letzten Artikel vollständig. Ich hoffe, die Tipps helfen Euch weiter mehr Spaß beim Zocken zu haben. Jetzt gibt es noch ein paar Dinge zu bedenken: Was ist der Unterschied zwischen eine normalen und einer Con-Runde bei der Entwicklung? Deine Gruppe streitet sich im “Performing“ immer noch? Ärger im Paradies Manche Gruppen kommen einfach nicht zur Ruhe. Eigentlich sollte ja nach gewisser Zeit das “Performing“ kommen und Spaß und Entspannung herrschen. Wie kann [...]

Zieleinlauf: Über Norming zum Performing

16. Juni 2015 at 08:32

Die Gruppe hat sich gestern Abend geprügelt? Wenigstens verbal? Na gut, so weit sollte es nicht kommen, aber im “Storming” der Gruppenbildung geht es etwas höher her. Bis dorthin ging es im letzten Artikel, heute geht es mit den nächsten Phasen weiter. “Du hast doch alle Bücher gelesen, weißt du…” In der Phase des “Norming“ geht es deutlich produktiver zu. Die meisten Spieler haben ihren Platz in der Gruppe ungefähr gefunden. Sie beginnen es sich dort bequem zu machen. Die [...]

Forming, Storming, Norming, Performing: Wie wird aus Rollenspielern eine Gruppe?

21. Mai 2015 at 17:09

Habt Ihr kürzlich mal mit einer neuen Gruppe gespielt? Dann erinnert Ihr Euch vielleicht noch an das merkwürdige Gefühl der Unsicherheit, wenn man sich begrüßt und an den Tisch setzt. Meisten lässt es erst nach, wenn man einige Stunde zusammen gespielt hat, manchmal aber auch früher. Und bei manchen Gruppen lässt es nie nach. Heute soll es darum gehen, was dahinter steckt und wie man etwas dagegen tun kann. “Spieler gesucht!” Vielleicht habt Ihr von den titelgebenendem Teamphasen nach Tuckman [...]

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.