Plots, Plots, Plots, Hexerkönige und Plots: Abenteuerideen für Dark Sun

8. Januar 2014 at 08:45

Dark_sun_logo“Liebe Leser, heute benutzt Jan euch als Müllschlucker. Anscheinend kann der Papierkorb von Windows doch irgendwann voll sein.“

So ein Quatsch. Da sind viele gute Ideen bei. Damals, als ich für das herzliche Rollenspiel den Dark Sun-Kampagnenband rezensiert habe, habe ich beim Lesen irgendwann angefangen alle Abenteuerideen, Aufhänger, Stimmungsbilder und weiß-der-Geier-was-noch aufzuschreiben, weil ich irgendwann einmal eine Dark Sun-Kampagne leiten wollte. Das habe ich dann später tatsächlich auch getan, allerdings nicht besonders lange und die Ideen liegen seitdem in der digitalen Gerümpelkammer und setzen Spam an, denn so bald werde ich dort keine Kampagne mehr leiten. Bevor ich mir noch länger anschauen muss wie diese ganzen Ideen verrotten, veröffentliche ich sie einfach hier.

Sie sind aus dem Kampagnenband für D&D 4, taugen aber in der Mehrzahl auch für andere Editionen. Sie sind ziemlich unsortiert, da ich sie so hier veröffentliche, wie ich sie damals aufgeschrieben habe. Keine Überarbeitung, kein gar nichts. Es sind einfach nur rohe Ideen, die Euch inspirieren sollen. Ich hoffe, es klappt. Der erste Teil ist noch ohne die Kapitel, aus denen die Ideen kommen, gegen Ende habe ich damit angefangen die Regionen als Kapitelüberschriften einzufügen. Allerdings sind die Ideen zu 99% entsprechend der Sortierung im Buch, also je weiter unten, umso weiter hinten im Buch. Ganz unten findet ihr die Liste noch als Download. Viel Spaß!

“So ein billiger Ramsch!“

Abenteuerideen für Dark Sun

- Ein Templer, der gut gesinnt ist, von innen reformieren will und die Gruppe zwingt ihm zu helfen, weil er niemandem trauen kann

- Ein mächtiges Artefakt von Da-Dingsbums, dem untoten Hexerkönig bekommen, wofür er einen Dienst verlangt

- Ein Grund Ringing Mountains und Forest Ridge zu überqueren und zur Dragon Crown zu gehen

- Ein Dorf bei Tyr, Sklaverei ist aufgehoben. Ein Landbesitzer vermietet die Sklavenbaraken jetzt an befreite Sklaven und zahlt ihnen so wenig, dass ihr Elend noch größer ist

- Insel in einer Dust Sink

- Durchqueren einer Dust Sink

- Ein tiefer Taleinschnitt mit Höhlen, in denen Monster wohnen oder mit einem versteckten grünen Dorf

- Suche nach etwas in einer größeren Mudflat

- Suche in /Reise durch Rokcy Badlands mit Canyon und stacheligem Buschwerk (Where Death seems to Dwell-Inspiration?)

- Tunnel unter einer Salzwüste (Keine Menschen?, keine Monster?, salzige ungenießbare Wasserlachen tiefer unten mit Salzkrusten an den Ufern)

- Die Sandwüste deckt durch Winde lange vergessene Orte auf (nach einem Sandsturm)

- Wandernde Dünen bedrohen eine Dorf/eine Oase

- Scrub Plain, gute Vegetation bewacht von Primal Geistern, Schamanen oder Druiden(zirkeln)

- Steinwüste, in denen sich Räuber oder anderes vwrstecken

- Räuber, die Dust Sinks als Flucht- und Angriffsmöglichkeit nutzen

- Was passierte mit Kalak?

- Freie Sklaven in Tyr suchen Unterstützung beim Durchsetzen ihrer Interessen

- Spionage/Aufträge für Dritte in Tyr

- Einem Adeligen helfen, der ein gewissen hat und die Zustände für die Unterdrückten verbessern will. Heimlich.

- Kampf um Tyrs Eisenminen

- Was plant die True?

- König Tithian hat etwas in Kalaks Bibliotheken und Schätzen gefunden

- Was plant König Tithian für sich und Tyr in der Zukunft?

- Was ist im Ziggurat?

- Das Geheimnis, dass das Ziggurat eine zerstörerische arkane Anlage ist

- (Freiwilliger) Arenakampf in Tyr, Training im Artisan’s District

- In den goldenen Turm von Tyr eindringen

- Unterwegs in Unter-Tyr (mögl. Eingang: Ezar’s Storehouse)

- Schwere Straftat in Tyr = Verkauf in die Sklaverei

- Namen und Aufenthaltszweck von fremden werden am Tor aufgenommen

- Devyn in Devyn’s Desertwear ist Kontakt der Veiled Alliance

- Die Warrens in Tyr sind voll von Kriminalität

- Tyr’s Eyes, Spionage-Netzwerk von Bettlern, Dieben usw.

- Toothcutters, eine Gang der Warrens

- Jossi the Juggler. Straßenkünstlerin, Mitglied der Eyes und arbeitet für die Toothcutters. Schreibt auf wo Neuankömmlinge übernachten

- Karlen braucht Abenteurer, die in Under-Tyr neue Ware für seinen Laden finden

- Für Xalos etwas für Urik spionieren oder Einfluss für die Commoner sichern

- Door of Drakes: Mysteriöses Haus, aus dem keiner wieder heraus kommt.

- Gavn Sul, tiefling in Tyrs Smith District, handelt möglicherweise mit dem Rohstoff für ein Gift. Hehler der Iron Rats, eine Warrens-Gang und arbeitet mit den Ianto Traders, die noch Sklaven handeln

- Der Brick Barrow in Tyr, ein Schacht in den seit langem Tote Sklaven des Ziegelhofes geworfen werden. Man hört immer noch Schreie durch den Stöpsel darauf.

- Haneth Tsalaxa, Leiter des Hauses Tsalaxa in Tyr, ist Shapechanger und Spezi in Spionage, Mobbing etc wie sein Haus. Wenn er kommt, hat man ein Problem, wenn er mal nicht gesehen wird, werden die Leute erst richtig nervös.

- Rhey Khal, Apotheker in Tyrs Nobelviertel soll verzauberte Gegenstände verkaufen. Raub? Item besorgen?

- Narissa, Beauty Shop im Nobelviertel Tyrs, verkauft auch Gifte und ist vollkommen diskret.

- Bei Athas Revealed werden Karten verkauft, u.a. zu den Eingängen von Unter-Tyr

- Die Scarlet Helms, die Nobelviertel-Wache geleitet alle Nicht-Bewohner bei Nachtanbruch aus dem Viertel

- Monster lauern in einigen lange verlassenen Gebäuden der Warrens von Tyr

- Elven Brige, Überfallort in Tyrs Warren

- Im House on Sand Street soll psurlon, ein Wurm wohnen

- Im Screaming Cellar eines alten Weinladens lebt ein schreiender Geist

- Die Ruincreepers leben tief in den Warrens von Tyr. Die Halblinge sollen einen braxat gezähmt haben.

- Monster für Tyrs Arena kommen durch das Stadium Gate

- Das Geheimnis des Ziggurat

- Murter Dyan, ein True Agent, will eine weitere Gruppe in das Ziggurat schicken lassen (und dabei sein)

- Im Templerviertel von Tyr lagern Reserven an Eisen, Nahrung, Wasser und Waffen. Die Lagerhäuser sind über gut bewachte Tunnel in Under-Tyr verbunden.

- Kalaks Thron wurde zu Klingen geschmiedet, die die Helden, die ihn besiegten jetzt tragen

- Kalaks Bibliothek enthält viele Geheimnisse über Athas

- Der Rat der Templer von Tyr empfängt normalerweise keine Bürger. Diese versuchen die Templer “draußen” zu erwischen und zu überzeugen. Personen, die der Stadt einen Dienst erwiesen werden evtl. Vorgeladen.

- Mögliche Aufträge des Rates von Tyr: Ruinen, Handelsposten oder Städte ausspionieren, eine Fraktion von Tyr unterwandern, Under-Tyr kartographieren, die True zerstören, Sklavenhandel aufdecken, Gesandte zur Forest Ridge eskortieren, eine verräterische Veiled Alliance-Zelle aufdecken

- Viele Eingänge nach Under-Tyr sind in den Warrens. Viele sind versiegelt.

- Die Sorrows in Under-Tyr enthalten einen Schlot von unbestimmter Tiefe und ein versiegeltes Haus aus Granitblöcken und intakten farbigen Glas, dass wohl von einem Geist heimgesucht wird.

- Aus dem Elven River in Under-Tyr kommt jede Nacht eine kleine Gruppe Id fiends um zu jagen.

- Der Belly of the Noble liegt unter dem Noble District in Tyr. Alte und neue Fallen versuchen die regelmäßig auftauchenden Diebe aufzuhalten, meist mit Erfolg.

- Tambo’s Teeth wurde von Kalak nach dem Auftauchen von Yuan-ti versiegelt, doch nach seinem Sturz zerfiel ein Teil seiner Magie und psionische Vorherseher glauben, dass demnächst der Zugang zu einem unterirdischen Yuan-ti Tempel nach Tyr durchbricht.

- Der Crawl in Under-Tyr soll einen Lager voll Eisenwaffen enthalten, doch bislang fand man nur Zombies.

- Die Road of Crypts in Under-Tyr enthält lange geplünderte Gräber und solche die noch von Fallen und zerstörerischer Magie geschützt werden.

- Der Night Dragon Way in Under-Tyr enthält die zerfallene Staue eines (des?) Drachens. Ihr Zweck und ihre Herkunft sind unklar.

- Im Belly of the Noble unter Tyr gibt es einen trockenen Springbrunnen mit ein paar Pflanzen. An diesen wächst eine Frucht, die kurzzeitig psionische Fähigkeiten verbessert aber vorhersehende geisteszerstörende Alpträume verursacht.

- Flotte der Silt Skimmers in Balic. Reise, Handel, Riesenangriffe

- Darian Haraxes ist ein neuer Prätor, der die Veiled Alliance in Balic zerstören soll. Derzeit sucht er Leute, die von der Alliance angesprochen werden könnten um sie umzudrehen. Reisende mit magischer Ausrüstung oder ungewöhnlichen Kräften sind gute Kandidaten. Falsche Anschuldigungen und Erpressung sind möglich.

- Balic hat einen Platz für Sklavenauktionen

- Haus Wavir, das größte Handelshaus in Balic handelt nicht mit Sklaven und besitzt auch keine. Es heuert besondere Agenten an um seine Interessen zu vertreten.

- Haus Tomblador ist der Erzfeind von Haus Wavir, betreibt fröhlich Sklavenhandel und kontrolliert die Silt Skimmer und den Handel im Estuary bei Balic.

- Auf Mount Laeron in Balic soll es einige alte Ruinen und Kryptas geben.

Forest Ridge

- Händler handeln mit den Halblingen

- Die Hexerkönige haben viele Halblinge versklavt. Wollen ihre Brüder sie befreien?

- Das Habling-Wahrsagerin in Ogo aufsuchen

- Reise zum/durch den Crystal Forest, Besuch des dortigen Plateaus

- Besuch beim Temple of the Sky Serpant zur Zeit in der die Yuan-Ti erscheinen

- Im Vulkan Kol-Tukulug wohnt eine schreckliche Feuerelementkreatur Kol-Tukulug of the Fiery Tread, die dort von schwächer werdender primal Magie gefangen gehalten wird. Es wird bei jeder Aschewolke mit ein paar Lebendopfern durch die lokalen Halblinge bruhigt

Ringing Mountains

- Versteckte Türme von zerstörerischen Magiern

- Isolierte und versteckte (psionische) Klöster

- Einzelne Händler, die auch mit den Halblingen handeln

- Vereinzelte Minen

- Die Echoless Caverns sind ein Platz des Bösen, der in einem psionischen Ritual genutzt wurde, das wohl fehlschlug. Jetzt schlucken die Tunnel jedes Echo.

- Der Halbriesen-Clan von Kra-Hnur überfällt Karavanen und Dörfer und richtet sein Augenmerk jetzt auf die Dörfer am Rand des grünen Gürtels von Tyr

- Das Mausoleum of Shiivarm wird von Dämonen bewohnt und keiner weiss welchem Zweck es dient.

- Mount Narran ist ein hoher dunkler Gipfwl voll Tunnel und alten Ruinen. Der Berg, das Plateu und die alte Githyanki Ruine werden von gith bewohnt. Unter dem Berg wohnen noch tausende weitere, denen dunkle Riten nachgesagt werden