“Der Kackhaufen des Monats geht an… DSA 5!”

28. November 2013 at 08:30

Kackhaufen
“Schau mal, ich habe ein Easteregg gefunden. Schau dir mal dieses Video (gefunden bei DorpTV, Amn. d. Red.) an, ab Minute 9. Hör mal zu, was der über die Hintergrundbücher zu DSA sagt. Der meint doch glatt, dass Leute die zur Unterhaltung kaufen und einfach mal so lesen, gar nicht um damit zu spielen. Der ist echt geil drauf, coole Idee.“ Ich glaube, der meint das ernst. “WAS?! Du meinst, da kaufen wirklich Leute Regelwerke nur um sie als Roman zu lesen?!“ Ja, ich denke schon. “Das ist ja total irre!“

“Ich dachte wirklich, dass er uns auf den Arm nehmen will! Dann ist das kein Osterei sondern ein handfester und lauwarmer Kackhaufen! Warum liest man ein Regelwerk denn als Roman? Ein Regelwerk soll Infos vermitteln, es soll als Nachschlagewerk dienen. Dafür muss es strukturiert sein und nicht ein Haufen Prosakacke als Fließtext! Wie kann man sich den als Autor oder Verleger dermaßen kastrierten, dass man ein Lexikon als Roman schreibt? Aber gut, der typische DSAler handwedelt ja eh jede Regel über Bord, da muss natürlich auch niemand was nachschlagen.“

“Jetzt macht diese ganze Metaplotscheiße bei DSA auch viel mehr Sinn. Da hat sich irgendwann mal jemand – selbst Ihr Leser solltet ahnen wen ich meine – überlegt, dass er ja dieses coole Rollenspiel hat und es noch viel abgefahrener wäre, wenn er damit den epischsten und dramatischsten Roman veröffentlicht, denn die Welt – die deutsche Welt – je gesehen hat! Wahnsinn. Man nimmt einen zu kleinen Kontinent und erzählt nicht nur eine Geschichte, sondern bastelt in die Regelwerke eine komplette Fortentwicklung des gesamten Kontinents hinein. Und schon ist man der heimlichste und größte Romanautor überhaupt. Keiner zollt seinen Respekt dafür, dass man ‘ne gar nicht mal so tolle Geschichte schreibt, aber dafür kriegt man jede Menge Haue für die beschissenen Bücher. Was für ein Plan!“

“Wie groß wohl der Anteil der DSA-Spieler ist, die eigentlich nur ihre Regelromane lesen wollen? Denn die Massen an Büchern, die zu DSA erscheinen, kann doch eh kein Mensch alle spielen. Der Rest der Spieler kann dann versuchen mit dem Mist Rollenspiel zu spielen. Haha, schön blöd! Aber das erklärt so manches…“ Na hoffentlich kommst du jetzt nicht auf die Idee die langen Fließtexte von Pfadfinder zu interpretieren. “Was? Da auch? Ich bin einer ganz großen Enthüllung auf der Spur!“

Das Kackhaufen-Bild kommt ursprünglich von Lauren Macdonald und steht unter cc-by-nc-sa.