“Verhunger doch auf Deiner Insel!”

24. Januar 2013 at 12:45

“Seid mal ehrlich. Wer von euch treibt sich in Rollenspielforen rum? Man möchte meinen Rollenspieler sind ungefähr so internetaffin wie Ulrich Kiesows Haushälterin. Ihr lebt auf abgeschotteten kleinen Inseln, in denen ein selbsternannter Wichtigtuer namens Administrator seine Gartenzwerge aufstellt und jeder, der rein will, muss zur Gesichtskontrolle, genannt Registrierung. Das macht aber eh keiner, weil man schon auf der Übersichtsseite sieht, dass bei Euch eigentlich gar nichts los ist. Uralte Technologie, gepaart mit uralten Verhaltensinstinkten.“

“Dieselbe Kleingeistigkeit merkt man genauso bei Euch Bloggern, die Ihr ja immerhin schon gemerkt haben, dass sich das Internet tatsächlich weiterentwickelt, auch wenn Ihr bisweilen staunend auf eurer Schildkröte sitzt und der Entwicklungsgeschwindigkeit des digitalen Zeitalters hinterher schaut. Community? Miteinander diskutieren? Sich gegenseitig verlinken? Um Gottes Willen!“

“Kriegt mal den Arsch hoch! Schaut Euch mal um! “Soziales Hobby Rollenspiel”, ha! Aufgepasst, Du w1, hier kommt eine Neuigkeit: Zum Rollenspiel gehören nicht nur die 2w4 Nasen, die Du regelmäßig in deinen Spielrunden triffst, oder die 2w20 Typinnen und Typen aus dem Forum. Dazu gehört jeder Rollenspieler da draußen und es wird Zeit die erhabene Ablehnung gegenüber den “Unwürdigen” am Fuße seines Thrones zu überwinden. Sei mal offen, mach mit, werde Teil einer Gemeinschaft und vergiss dein Ego.“

Oh mein Gott. Da ist man einmal ein paar Tage krank und Du schlägst gleich völlig über die Stränge. “Hähähähä.“